Lösen die rekordtiefen Zinsen einen neuen Preisboom aus?

11. September 2019

Die Einführung der Negativzinsen Anfang 2015 hatte keinen Preisschub ausgelöst. Im Gegensatz zur damaligen Situation sinken die Hypothekarzinsen momentan aber deutlich. Allerdings liegen die Hypothekarzinsen bereits seit einigen Jahren so tief, dass die Kapitalkosten eines Eigenheims das Haushaltsbudget insgesamt relativ wenig belasten. Die nochmals gesunkenen Zinsen haben daher nur noch einen begrenzten Effekt auf die Zahlungsbereitschaft der Haushalte für ein Eigenheim und somit wenig Einfluss auf die Gesamtnachfrage nach den eigenen vier Wänden. Lesen Sie mehr dazu in der beigelegten Studie der UBS.
Schweizer Immobilien_Zinsen auf Allzeittief

 

Zurück